Header-Bild

SPD Adlershof

Über uns

Wer wir sind
Die SPD Adlershof ist eine spannende und lebendige Abteilung – so heißen die Ortsvereine der SPD in Berlin. Wir sind über 40 Mitglieder und ein Großteil zeigt regelmäßiges Engagement. Wir sind eine vergleichsweise kleine Abteilung, aber viele unserer Mitglieder sind sehr engagiert. Unsere Abteilung ist bunt gemischt: Jung und Alt, Ost und West, Männer und Frauen, Angestellte, Selbständige, Arbeiter, Arbeitslose, Studenten und Rentner sitzen an einem Tisch, diskutieren und beleben unsere Aktivitäten - wir können uns zu Recht Volkspartei nennen.

Engagiert, kreativ, solidarisch und kritisch!
Mit diesen Schlagworten lässt sich unsere Abteilung SPD-Adlershof beschreiben. In der Abteilung finden die Diskussionen zur Zukunft unseres Ortsteils, unseres Bezirks und unserer Stadt, aber auch zur Zukunft einer sozialen und demokratischen Gesellschaft im Allgemeinen statt. Hier haben die Mitglieder die Möglichkeit, Anträge zu stellen und Kandidaten vorzuschlagen, sei es für die Bezirksverordnetenversammlung, das Abgeordnetenhaus, den Bundestag oder für Parteigremien. Die Sprache in unserer Abteilung ist kritisch und offen. Wir sind nicht immer einer Meinung, doch uns eint unsere politische Überzeugung: die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sollen die Politik bestimmen.

 

 

 

Was wir tun
Die Realisierung von Ideen und die Entwicklung von inhaltlichen Positionen, oft auf einer Mitgliederversammlung geboren, machen uns mehr und mehr in der Adlerhofer Öffentlichkeit und innerhalb der Partei bekannt. Wir initiierten beispielsweise im Sommer 2004 einen Fotowettbewerb mit Schüler/innen der Anna-Seghers-Oberschule. Die Fotos zeigen die schönen und schlechten Seiten unseres Ortsteils und wanderten ein Jahr als Ausstellung durch Adlershofer Schaufenster (siehe Initiativen). Mit den 2002 begründeten Adlershofer Gesprächen organisieren wir regelmäßig Diskussionsveranstaltungen mit prominenten Politikern zu aktuellen Themen. Und mit der Formulierung von Leitlinien für die Bezirkspolitik und von Adlershofer Positionen (siehe Positionen) geben wir unserem politischen Handeln Richtlinien und konkrete Aufträge.

Unsere Abteilungsversammlungen finden jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr im "Maharadscha India" Radickestr. 44 statt.

Wir freuen uns über alle, die vorbei kommen, selbst Ideen beisteuern, mitarbeiten oder sich einfach nur ein Bild von der Politik vor Ort machen wollen. Denn Politik ist nicht nur das, was die anderen tun, Politik lebt vom aktiven Mitmachen!

Politik fängt von unten an.
Unsere Abteilung SPD-Adlershof steht dafür.

 
 

Fotos

Aus unserer Abteilungsarbeit ...

Mehr Fotos finden Sie auf www.flickr.com

 

Aktuelles

  • Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr. Wir wünschen Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest, schöne freie Tage und alles Gute für das neue Jahr. Die Berliner SPD-Büros sind vom 21. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 ...
  • Grabpflege. Ende Oktober startete auf Initiative von Dagmar Reschke-Radel von der SPD Adlershof die ehrenamtliche Grabpflege des Grabes der Familie Martin, des ersten Fleischermeisters in Köpenick, ...
  • Vernissage - Schauen Sie vorbei. 3. November 18.30 Uhr Vernissage der Ausstellung "Bis zum Fluss, bis zum Meer!" Das ewige Lied von der Sehnsucht - fotografisch interpretiert von Beate Laudzim in der Galerie im SPD-Büro, ...
  • Ergebnis der Bundestagswahl 2017. Die SPD Treptow-Köpenick hat ihr schlechtestes Ergebnis bei diesen Wahlen erhalten und wir konnten kein Bundestagsmandat erringen. Unser Kandidat Matthias Schmidt erhielt 13,8 % der Erststimmen ...
  • Wählen gehen!. Am 24. September ist Bundestagswahl. Bitte nutzen Sie Ihr demokratisches Recht und gehen Sie wählen. Uns geht es um einen Richtungswechsel, um eine gerechtere Gesellschaft. Sie können ...
 

Multimedia


Ana-Maria Trasnea (Platz 10, BVV-Liste der SPD)


Wahlwerbespot SPD Berlin

 

 

Unsere Positionen

 

Matthias Schmidt

Matthias Schmidt - Ihr Bundestagskandidat